easycash machte Entwicklung greifbar

Düsseldorf, EuroCIS 2013, März 2013. easycash GmbH, ein Unternehmen der Ingenico Gruppe (Euronext: FR0000125346 – ING), zieht ein positives Resümee der EuroCIS 2013. Der Payment Service Provider präsentierte sich vom 19. bis zum 21. Februar 2013 als Partner of Commerce und zeigte auf, wohin sich der Zahlungsverkehr entwickelt hat – und entwickeln wird. Die Präsentation umfasste Lösungen für den POS, mobiles Bezahlen, eCommerce und Kundenbindung und erwies sich als Magnet für Kunden und Fachpublikum.

Multichannel im Blickpunkt

easycash demonstrierte auf der EuroCIS, wie Multichannel-Ansätze Synergien kreieren. Einen Schwerpunkt seines Messeauftrittes hatten die Ratinger Zahlungsverkehrsexperten dementsprechend auf integrierte Zahlungs- und Kundenbindungskonzepte gelegt. Diese gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen easycash Loyalty Solutions angebotenen Multichannel-Lösungen ermöglichen die Nutzung mobiler Geräte zum Bezahlen, zum Sammeln von Treuepunkten oder zum Einlösen von Rabatten. Ergänzt werden diese Lösungen durch das flexible Payment Gateway paygenic. Es überträgt easycashs jahrelange Expertise im Zahlungsverkehr in den eCommerce und macht das Online-Lastschriftverfahren OLV® für Händler im Internet nutzbar. So bleiben die Kosten und gleichzeitig das Risiko von Zahlungsausfällen für Webshopanbieter niedrig.

Auch die umfassenden Services des Ratinger Payment Services Provider wurden vielfach nachgefragt: Hochverfügbarer Netzbetrieb, passgenaue Hardwarelösungen und effektive Zusatzdienste tragen zur Wertschöpfung bei und erleichtern die unternehmensinternen Abläufe. Großes Interesse wurde dem Acquiring zuteil – easycash hat seine Palette im vergangenen Jahr um die Akzeptanz von UnionPay- und Diners-Kreditkarten ergänzt.

Hinsichtlich der ausgestellten Hardware fanden die Kartenterminals neuester Generation, Ingenico iPP H-Touch 480 und VeriFone H5000, enormes Echo. Die interaktiven NFC-Terminals mit Contactless-Funktion verfügen über Hybridkartenleser für einfachste Kartenakzeptanz. Die hochauflösenden großen farbigen Touch-Displays sind außerordentlich benutzerfreundlich. Zudem versetzt das ipp480 Händler künftig in die Lage, Zahlungs- und Business-Apps zu nutzen.

Mit dem iPP350 zeigte easycash überdies das erste Terminal mit Typzulassung als Lade- und GeldKarte-Terminal für das kontaktlose Zahlverfahren girogo.

"Mit einer zehnprozentigen Besucherzunahme hat die EuroCIS ihre Stellung eindrucksvoll untermauert. Auch für uns war die Messe ein Erfolg", sagt Marc Birkner, Geschäftsführer der easycash GmbH. "Die durchweg positive Resonanz der vielen Kunden und Fachbesucher bestätigt unsere Strategie, die Komplexität des Zahlungsverkehrs auf ein Minimum zu reduzieren und maximale Vielfalt aus einer Hand zu bieten."

Zubehör-Shop

Kaufen Sie online ein, bestellen Sie Bonrollen und Terminal-Zubehör einfach per Mausklick.

myeasy anmelden

Passwort vergessen?

Entdecken Sie die Vorteile von myeasy
– für sich und Ihre Kunden.

Datenschutz
Kontakt

Copyright © 2019 Ingenico Payment Services. Alle Rechte vorbehalten. Impressum Datenschutz AGB

Ingenico Payment Services ist ein Unternehmen der Ingenico (Logo)